Zusammen für eine bessere Arbeitswelt

Lytt ist ein digitaler Assistent, der Mitarbeitenden hilft, schwierige Themen – wie Mobbing, Belästigung oder Compliance-Verstöße – anonym und sicher anzusprechen, um passende psychologische und juristische Hilfe zu erhalten. Mit Hilfe von Lytt können Unternehmen ihr Arbeitsklima verbessern und fördern nachhaltig die Zufriedenheit und Gesundheit ihrer Mitarbeitenden. Mit seinem Produkt verfolgt das Münsteraner Startup das Ziel die Arbeitswelt gerechter und inklusiver zu gestalten.

In Kooperation mit Zweitag – die das Projekt technisch begleiteten – entwickelten wir ein Erscheinungsbild für das Startup. Im Kern steht die Bildmarke, als stilisierte Kombination aus Sprechblase und Ohr, die das aktive »Aussprechen« und das passive »Gehört werden« vereint. Seine formale Einfachheit macht die Bildmarke zu einem Zeichen, dass dadurch wiedererkennbar wird, dass es leicht selbst gezeichnet werden kann. Das Logo steht nicht mehr nur für das Unternehmen und sein Produkt sondern wird vielmehr zum Zeichen für das Gemeinsame, dass Sicherheit und Vertrauen ausstrahlt. Wo Mitarbeitende dem Lytt-Zeichen begegnen können Sie sich eines starken Vertreters Ihrer Interesse sicher sein.

Komplettiert wird das Erscheinungsbild durch eine charakterstarke Schriftmischung aus Nocturno und eine angepasste Version unserer Appeltje. Beide Schriftfamilien zeichnen sich durch ein warmes und menschliches Aussehen aus. Die ungewöhnlichen Formen der Nocturno in Schaugrößen brechen mit der visuellen Gleichförmigkeit zeitgenössischer Corporate Erscheinungsbilder. Lytts Anspruch jeden Fall individuell zu betrachten wird somit visuell gespiegelt: Der Einzelfall findet Beachtung und geht nicht als einer von vielen ungehört in irgendeinem KPI auf.

Für
Lytt
Mit
Albert Paschen und Anne Thürnau (Zweitag GmbH)
Datum
2019/02
Kategorien
Erscheinungsbild